HomeDer BSIArbeitsgruppenAG Persönliche SchutzausrüstungBSI Dialog PSA

BSI Dialog Persönliche Schutzausrüstung

BSI Dialog PSA


In der Bundeskunsthalle in Bonn findet am 24. Oktober 2017 zum dritten Mal der BSI Dialog zum Thema Persönliche Schutzausrüstung statt. 

 

Inhalt:

Zum dritten Mal möchten wir Sie zu unserem BSI-Dialog „PSA und Sportartikel“ einladen. Der Dialog bietet Unternehmen die Möglichkeit, in den offenen Austausch mit Behörden und Prüfhäusern zu treten, aktuelle Informationen über den Übergang von der PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung zu erfahren sowie gemeinsam Fragen und potenzielle Problemstellungen zu erörtern.

 

Schwerpunkte:

· Aktuelle Themen und Fragestellungen rund um PSA

· Übergang PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung

· Aktueller Bericht aus Brüssel

· Marktüberwachung und Zoll

· Aktuelles aus den Prüfhäusern

· DIN im Gespräch - neue Normen, aktuelle Entwicklungen

 

Diskussionsthemen der Veranstaltung:

· Übergang PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung

  Der Übergang von der PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung wird aus Perspektive der ZLS und der Notifizierten Stellen beleuchtet.

· Marktüberwachung und Zoll

  Zoll und ZLS sprechen über ihre Rollen in der Marktüberwachung und aktuelle Entwicklungen  auf dem Gebiet.

 

Termin:
24. Oktober 2017, 10:30 bis 16:30 Uhr


Ort:
Bundeskunsthalle Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn


Seminargebühr:
BSI-Mitglieder: 
59,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

 

Nicht-Mitglieder:
89,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

 

Anmeldung zum BSI-Seminar

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.