HomeServiceVeranstaltungenVeranstaltungskooperationen

BSI-Veranstaltungskooperationen

Sporthandelskongress 2019

 

Der diesjährige Sporthandelskongress von SAZsport findet am 24. Oktober 2019, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr in München statt. Veranstaltungsort des Sporthandelskongresses 2019 ist das Conference Center im Haus der Bayerischen Wirtschaft.

 

Auf dem Sporthandelskongress erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge und Diskussionsrunden, die Masterclass Sport, Closed Circles zu brisanten Themen und eine Retailtour.

 

Alle Informationen zum  Sporthandelskongress

www.sporthandelskongress.de

Dein Winter. Dein Sport. Summit 2019

 

Eine Gesellschaft im Wandel, ein verändertes Sport- und Freizeitverhalten sowie die Herausforderungen durch den Klimawandel. Diese und zahlreiche weitere Faktoren haben Einfluss auf den Wintersport und verlangen von allen Beteiligten ein Umdenken und strategische Anpassungen.

 

Der Dein Winter. Dein Sport. Summit 2019 setzt sich mit den drängenden Fragen der Branche auseinander und findet am 06./07. November 2019 in Oberstdorf im Allgäu statt.

 

Unter dem Motto #careforfuture geben der Deutsche Skiverband, der Deutsche Skilehrerverband und Snowboard Germany wissenschaftlich fundierte Antworten, laden zur Diskussion ein und bieten konkrete Lösungsansätze an.

 

Agenda:

Der Summit fokussiert sich in diesem Jahr auf einen Tag: Donnerstag, 07. November 2019. Die Keynote hält Marcel Beaufils vom rheingold Institut.

 

Los geht’s aber schon am Mittwoch, 06. November, mit interessanten Workshops (jeweils 15-18 Uhr):

  • Workshop Mobilität in Koop. mit Deutsche Bahn: Die Herausforderung, Menschen in den Schnee zu bringen. Nachhaltig.
  • Workshop FIS Nordische Ski WM 2021: Einblick in die Planungen und Baumaßnahmen vor Ort
  • Workshop INTERSPORT : Der INTERSPORT Skitag und die Rolle von Industrie & Handel sowie Verbänden/Vereinen/Skischulen


Im Anschluss steigt ab 19 Uhr die Dein Winter. Dein Sport. Mountain Night im Bergrestaurant Schlappoldsee (Fellhorn). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (first come first serve).

 

Alle Infos zum Programm und den Speakern finden Sie stets aktuell auf www.deinwinterdeinsport.de/summit

 

Anmeldung zum Dein Winter. Dein Sport. Summit 2019: Online Registrierung

BMWi-Geschäftsanbahnung in die Vereinigten Arabischen Emirate im Bereich Freizeitwirtschaft, Sportartikel, Bekleidung und Konsumgüter

 

Reisezeit: 24. - 28. November 2019

 

Die Geschäftsanbahnungsreise ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU und wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von MENA Business GmbH in Zusammenarbeit mit der AHK VAE, infoaid Partners, dem Bundesverband der Deutschen Sportartikelindustrie (BSI) und dem Gesamtverband textil+mode durchgeführt. 

 

Während des fünftägigen Aufenthalts erhalten deutsche Unternehmen einen Einblick zu Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Freizeitwirtschaft mit Schwerpunkt auf Sportartikel und Bekleidung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und treffen vor Ort auf mögliche Geschäftspartner.

 

Das vielseitige Programm in Dubai und Abu Dhabi bietet branchenspezifische Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie individuell zugeschnittene Informationen und Geschäftstermine.

 

Das Projekt ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU und unterliegt den De-Minimis-Regelungen. Der Eigenanteil der Unternehmen für die Teilnahme am Projekt beträgt in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens:

 

  • 500 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 2 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitern
  • 750 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitern
  • 1.000 EUR (netto) für Teilnehmer ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder ab 500 Mitarbeitern


Die Kosten für die individuellen Beratungsleistungen müssen nur dann gezahlt werden, wenn die EU-Freigrenzen für De-minimis bereits ausgeschöpft wurden.



Wir laden Sie herzlich ein, an der Geschäftsanbahnungsreise teilzunehmen und freuen uns, Sie zahlreich in den VAE begrüßen zu dürfen.


Interessierte Unternehmen können sich bis zum 30. August 2019 bei MENA Business GmbH anmelden.

 

 

Weitere Informationen:

 

Infosheet + Anmeldeinformationen BMWi-Geschäftsanbahnung VAE

BMWi-Geschäftsanbahnung Japan im Bereich Freizeitwirtschaft, Sportartikel, Bekleidung und Konsumgüter

 

Reisezeit: 2. - 6. März 2020

 

Die Geschäftsanbahnungsreise ist eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU und wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) von enviacon GmbH in Zusammenarbeit mit der AHK Japan und dem Bundesverband der Deutschen Sportartikelindustrie (BSI) durchgeführt. 

 

Ziel der Geschäftsanbahnungsreise ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte und der internationalen Positionierung zu unterstützen. Die Geschäftsanbahnung richtet sich primär an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Freizeitwirtschaft, insbesondere an Hersteller hochwertiger Konsumgüter wie Sportartikel, -bekleidung, -anlagen und -marketing aus dem Bereich Sport & Health.

 

Während der 5-tägigen Geschäftsanbahnungsreise erhalten deutsche Unternehmen einen umfassenden Einblick in konkrete, branchenspezifische Geschäftsmöglichkeiten in Japan und treffen vor Ort mögliche künftige Geschäfts- und Kooperationspartner. Das vielseitige Programm bietet branchenspezifische Daten und Fakten zum Zielmarkt sowie individuell zugeschnittene Informationen und Geschäftstermine.

 

Das Projekt ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU und unterliegt den De-Minimis-Regelungen. Der Eigenanteil der Unternehmen für die Teilnahme am Projekt beträgt in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens:

 

  • 500 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 2 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeitern
  • 750 EUR (netto) für Teilnehmer mit weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeitern
  • 1.000 EUR (netto) für Teilnehmer ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder ab 500 Mitarbeitern

 

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 15. November 2019 bei enviacon GmbH anmelden.

 

Weitere Informationen:

 

Infosheet + Anmeldeinformationen BMWi-Geschäftsanbahnung Japan


www.enviacon.com/gab-japan-freizeitwirtschaft

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.