HomeDer BSIÜber den BSIDer BSI

Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI)

Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. ist der 1910 gegründete Unternehmensverband der deutschen Sportartikelhersteller, -großhändler und -importeure. Ihm gehören rund 150 führende meist mittelständisch geprägte Firmen an; unter ihnen internationale Marktführer verschiedener Branchen.

 

Die deutsche Sportartikelindustrie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 25 Milliarden Euro. Der Markt besteht zur Hälfte aus Textilien und mit jeweils 25 Prozent aus Schuhen und Hartwaren.

 

Der BSI ist Mitglied des Verbandes der europäischen Sportartikel-hersteller FESI mit Sitz in Brüssel und damit auch Mitglied im Weltverband der Sportartikelindustrie WFSGI mit Sitz in Lausanne.

 

Darüber hinaus ist der BSI Mitgründer und ideeller Träger der Messen spoga + gafa und spoga horse in Köln sowie ideeller Träger der ISPO Munich, der Weltmesse des Sports. Gleichzeitig ist er Förderer der Fachmesse FSB in Köln.

 

Gemeinsam Trends setzen und Herausforderungen angehen — Der BSI wird aktiv, wenn gemeinsames Handeln sinnvoller ist als individuelles.

Engagement


Der BSI setzt sich für die Wahrung und Umsetzung der Brancheninteressen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein.

 

Zukunftsthemen:

 

Branchenthemen:

  • Deutsches und Europäisches Recht | Arbeitsrecht | Markenrecht | Kartellrecht | Umweltrecht
  • Messekooperationen und Auslandsmessen
  • Normung und Sicherheit von Sportartikeln
  • Zoll und Logistik

Fachgruppen


Die einzelnen Fachgruppen setzen sich mit aktuellen Branchen-Themen auseinander und bieten die Möglichkeit zum aktiven Erfahrungsaustausch. Gemeinsam werden Projekte und Studien organisiert.

Leistungen

 

Service

  • Begleitung branchenrelevanter Politik in Berlin und Brüssel
  • BSI - Informationsschreiben zu aktuellen Branchenthemen und -entwicklungen
  • Vergünstigte Konditionen und Rahmenverträge für unsere Mitglieder: Branchenanwalt, Hotelangebote, Kurierdienst, TÜV-Schadstoffprüfungen, Entsorgung von Transport- und Verkaufsverpackungen
  • Newsletter zum Steuer-, Arbeits- und Entsorgungsrecht, Auswertung der Patent- und Markenblätter speziell für die Sportartikel-Branche

Studien und Projekte

  • Trendstudien im Sportartikelmarkt
  • Umwelt- und Forschungsprojekte in Kooperation mit Universitäten

 

Veranstaltungen

 

 

  • Regelmäßige Seminare und Dialogveranstaltungen zu vielfältigen aktuellen Themen
  • Recht, Umwelt und CSR, Soft Skills, Wirtschaft und Handel.
 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.