E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich

Termin: 17.07.2024, 11.00 bis 12.00 Uhr

Mit dem Wachstumschancengesetz ist es nun offiziell: Ab dem 1. Januar 2025 gilt im inländischen B2B-Geschäftsverkehr die E-Rechnungspflicht. Damit wird die Verpflichtung zur Nutzung elektronischer Rechnungen auf B2B-Umsätze ausgedehnt und Unternehmen jeglicher Größe müssen sich entsprechend vorbereiten.

In diesem Webinar wird unser Partner VRG Curamus die gesetzlichen Anforderungen und die Übergangsfristen für Unternehmen darstellen und einen Überblick zu den gängigen Datenformaten wie ZUGFeRD oder XRechnung und Übertragungswegen wie PEPPOL geben. 

Außerdem werden wir zeigen, wie das Sport Clearing Center auf die neuen Anforderungen vorbereitet wurde und schon jetzt bereit für die E-Rechnung im B2B-Bereich ist.

 

Referenten: Marc Bittermann und Ronny Scholz, VRG Curamus GmbH, Bastian Tielmann, BSI


Termin: 17. Juli 2024, 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Webinar
Preis: kostenlos, nur für BSI-Mitglieder

Anmeldung