The French LCA Methode Ecobalyse

Termin: 13.09.24, 10.00-11.00 Uhr

Die französische Regierung hat 2020 das AGEC-Gesetz verabschiedet, das bis 2024 eine Umweltkennzeichnung für in Frankreich verkaufte Textilprodukte vorschreibt. Dieses von der ADEME (der französischen Agentur für nachhaltigen Wandel) entwickelte Kennzeichnungssystem wird den Verbraucher:innen Informationen über die Umweltauswirkungen der von ihnen gekauften Textilien liefern. So wie der Nutri-Score den Vergleich von Lebensmitteln vereinfacht, vereinfachen Öko-Scores den Vergleich der Umweltauswirkungen von Textilien.

In diesem gemeinsamen Webinar der European Outdoor Group (EOG) und des Bundesverbandes der Sportartikelindustrie (BSI) freuen wir uns, unsere Partner von Union Sport & Cycle (USC) begrüßen zu dürfen, die einen detaillierten Einblick in die kommende französische Verordnung und das französische LCA Tool Ecobalyse geben werden.

Während des Webinars werden wir die folgenden Themen behandeln:

  • Geschichte der Gesetzgebung
  • Für wen gilt die Gesetzgebung?
  • Was ist Ecobalyse?
  • Wie funktioniert Ecobalyse?
  • Zeitliche Abläufe

Referenten: Katy Stevens (Head of CSR bei der EOG) und Julien Aubignat (Secrétaire généralUNION sport & cycle)

Termin: 13.09.24, 10.00 - 11.00 Uhr
Ort: Webinar, in englischer Sprache
Preis: kostenlos, nur für BSI- und EOG-Mitglieder

Anmeldung