HomeServiceVeranstaltungenSeminare

BSI-Seminar: "Produktsicherheit, Produkthaftung und Produktrückrufe"

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der begrenzten Platzkapazität und der großen Nachfrage eine möglichst zeitnahe Anmeldung empfohlen wird.

 

Inhalt:

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick rund um Produktsicherheit, Produkthaftung sowie Produktrückrufe.

Am 21. April 2018 tritt die neue EU-PSA-Verordnung in Kraft und bringt für Hersteller von Persönlicher Schutzausrüstung einige Veränderungen und neue Anforderungen mit sich. Sowohl Unternehmen, die erstmalig PSA inverkehrbringen möchten, als auch erfahrene PSA-Hersteller können sich bei diesem Seminar über die Neuerungen im EU-PSA-Recht informieren.

Ein weiterer Schwerpunkt wird auf Produkthaftung sowie Produktrückrufen liegen. Prof. Dr. Thomas Klindt erläutert die verschiedenen Themen praxisnah anhand von aktuellen Fallbeispielen. Selbstverständlich wird es ausreichend Gelegenheit geben, spezifische Fragen zu stellen.

 

Agenda:

 

Abgrenzung Produktsicherheit / Produkthaftung

  • CE-Kennzeichnung/GS-Zeichen
  • Produkt-Regulierungen der EU
  • Marktüberwachung
  • Neues PSA-Recht

 

Workshop: "Meine erste Konformitätserklärung"


Abgrenzung Produkthaftung / Vertragshaftung

  • Deliktshaftung und Produkthaftung
  • persönliche Haftung?
  • Wirkung und Grenzen von AGB
  • Versicherbarkeit


strafrechtliche Produktrisiken

  • bei unterlassenen Rückrufen
  • bei chemischen Stoffverboten


Produktrückrufe in der Praxis

  • Sachverhaltsaufklärung
  • angemessene Risikobewertung
  • behördliche Meldepflichten
  • internationale Feldaktionen
  • Medienmix und Rücklaufquote

Ihre persönlichen Fragen rund um das Thema Produktsicherheit!

 

Referent:

Prof. Dr. Thomas Klindt

Rechtsanwalt für Produktsicherheit

Noerr LLP

 

Termin:

6. Dezember 2018, 10:30 - 16.30 Uhr


Ort:

ISARTAL akademie, Bruderhofstraße 20, 81371 München

 

Seminargebühr:

BSI-Mitglieder: 279,- EUR zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder: 399,- EUR zzgl. MwSt.

 

Anmeldung zum BSI-Seminar

Hinweis


Bitte beachten Sie, dass eine kostenlose Stornierung der Seminare nur bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin möglich ist. Bei einer Stornierung bis 1 Woche vor der Veranstaltung werden 25% und danach die vollständigen Kosten fällig.

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.