Trainingscamp „Nachhaltigkeit in der Sportbranche“

für Ein- und Umsteiger:innen

Nur mit einem fundierten Managementansatz kann Nachhaltigkeit Teil eines erfolgreichen, profitablen Geschäftsmodells werden. Unser Trainingscamp vermittelt das notwendige Hintergrundwissen im Bereich Nachhaltigkeit und richtet sich an Nachhaltigkeitsbeauftrage aus Sportartikelindustrie und Sporthandel.

Es werden die wesentlichen Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens behandelt, die notwendig sind, um ein fundiertes Nachhaltigkeitsmanagement im eigenen Unternehmen zu etablieren. Darüber hinaus befasst sich der Kurs mit dem Kompetenzaufbau zur Durchführung einer Nachhaltigkeits-Status-Quo-Analyse im eigenen Unternehmen, inklusive einer ersten Analyseauswertung. Nach Abschluss unseres interaktiven Weiterbildungskurses sind Sie bereit die Nachhaltigkeits-Transformation in Ihrem Unternehmen aktiv voran zu bringen und mitzugestalten.
 

Kursinhalt:

  • Interaktive Vermittlung von Grundlagenwissen zu nachhaltigem Wirtschaften mit erfolgreichen Praxisbeispielen zu Herausforderungen der Sportartikelhersteller (siehe Details pro Termin).
  • Wissenstransfer und Erfahrungen aus der Praxis von VAUDE
  • Übungen zum Transfer und zur Anwendung im eigenen Unternehmen
  • Aufbau von Kompetenzen zur Durchführung einer Status-Quo-Analyse zu Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen, inklusive einer ersten Analyseauswertung.
     

Kursumfang:

  • 2 Präsenz-Termine, ganztägig in Bonn
  • 7 Online-Termine, halbtägig
  • Bearbeitung von Transferaufgaben durch die Teilnehmer:innen zwischen den Workshopterminen (Zeitinvestition der Teilnehmer*innen ca. 3 Stunden pro Transferaufgabe)
     

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter:innen der Sportartikelbranche (Industrie und Handel), die umfassende Nachhaltigkeitskompetenz erwerben möchten, um diese im Unternehmen umzusetzen

    Details zu Terminen und Inhalten

    direkt zur Anmeldung


    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Maïté Angleys, BSI Advisor Corporate Responsibility (CR)