HomeNews Detailseite

BSI-Dialog Persönliche Schutzausrüstung und Sportartikel

Inhalt:

Zum dritten Mal möchten wir Sie zu unserem BSI-Dialog „PSA und Sportartikel“ einladen. Der Dialog bietet Unternehmen die Möglichkeit, in den offenen Austausch mit Behörden und Prüfhäusern zu treten, aktuelle Informationen über den Übergang von der PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung zu erfahren sowie gemeinsam Fragen und potenzielle Problemstellungen zu erörtern.

 

Schwerpunkte:

· Aktuelle Themen und Fragestellungen rund um PSA

· Übergang PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung

· Aktueller Bericht aus Brüssel

· Marktüberwachung und Zoll

· Aktuelles aus den Prüfhäusern

· DIN im Gespräch - neue Normen, aktuelle Entwicklungen

 

Diskussionsthemen der Veranstaltung:

· Übergang PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung

  Der Übergang von der PSA-Richtlinie zur PSA-Verordnung wird aus Perspektive der ZLS und der Notifizierten Stellen beleuchtet.

· Marktüberwachung und Zoll

  Zoll und ZLS sprechen über ihre Rollen in der Marktüberwachung und aktuelle Entwicklungen  auf dem Gebiet.

 

Termin:
24. Oktober 2017, 10:30 bis 16:30 Uhr


Ort:
Bundeskunsthalle Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn


Seminargebühr:
BSI-Mitglieder: 
59,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

 

Nicht-Mitglieder:
89,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

 

Anmeldung zum BSI-Seminar

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.