HomeNews Detailseite

BSI-Webinar: "Neue Vorgaben zum Datenschutz - die EU-Datenschutzgrundverordnung ab Mai 2018"

Inhalt:

Ab dem 25. Mai 2018 wird in allen EU-Mitgliedsstaaten die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als direkt geltendes Recht gelten. Sie wird damit eine weitgehenden Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzrechtes herbeiführen.


Für Unternehmen und Organisationen bringt die EU-DSGVO eine Vielzahl an neuen Vorgaben und Rechenschaftspflichten mit.

 

Schwerpunkte:

  • Zentrale Neuerungen der EU-Datenschutz-grundverordnung (Personenbezug, Ziele der DSGVO)
  • Verpflichtungen für Unternehmen (insbesondere Rechenschaftspflicht)
  • Sicherstellung von Betroffenenrechten
  • Datenminimierung
  • Auftragsverarbeitung und Datenübermittlung
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
  • Zulässigkeit der Datenverarbeitung (insbesondere Einwilligung und Interessenabwägung)
  • Online-Werbung und die e-Privacy-Verordnung
  • Ihre persönlichen Fragen rund um das Thema Datenschutz!

 

Referent:

Dr. Matthias Lachenmann

Rechtsanwalt für Datenschutz

Pauly & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB

 

Termin:
15. Februar 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

20. Februar 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr


Webinar:

Sie erhalten eine Teilnehmerlink über den Sie an dem Webinar teilnehmen können.

 

Seminargebühr:
BSI-Mitglieder / VSSÖ-Mitglieder: 50,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

Nicht-Mitglieder: 100,- EUR zzgl. 19 % MwSt.

 

Anmeldung zum BSI-Seminar

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.