HomeNews Detailseite

Stellenausschreibung: Referent Politische Interessenvertretung (m/w/d) gesucht

Für den Bereich Sportartikelwirtschaft und Politik suchen wir ab sofort einen Repräsentanten am Standort Berlin als

 

Referent Politische Interessenvertretung (m/w/d)

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Verantwortet und koordiniert die politische Interessenvertretung des Verbands in Berlin
  • Monitort sportpolitische und wirtschaftlich relevante Entwicklungen, recherchiert und analysiert Gesetzesinitiativen und politische Zusammenhänge, um relevante Entwicklungen rechtzeitig zu identifizieren und intern zu kommunizieren
  • Identifiziert die wesentlichen politischen und medialen Entscheidungsträger der Sport- und Wirtschaftspolitik und entwickelt ein effektives Netzwerk zu den Entscheidungsträgern aus den Bereichen Sport, Gesundheit, Wirtschaft, Forschung in Berlin und Brüssel
  • Unterstützt die interne Entwicklung und Diskussion von BSI-Positionen, besucht themenbezogene Veranstaltungen, plant und setzt Veranstaltungen und gemeinsame Projekte mit politischen Institutionen um, u.a. im sportpolitischen Bereich
  • Arbeitet intern mit den verantwortlichen Referenten für Nachhaltigkeit, Digitalisierung und weiteren branchenrelevanten themen zusammen und bringt seine Expertise in interne Entscheidungsprozesse ein
  • Identifiziert und bearbeitet mögliche Bundes- und Landesförderprojekte im Bereich Sport- und Wirtschaftsförderung sowie Förderung von F+E, die für den BSI und seine Mitgliedsunternehmen relevant sind

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung / Studium der Politik, Kommunikation, Rechtswissenschaften, Sportwissenschaftem, Soziologie, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar
  • Relevante Berufserfahrung in Parlamenten, Verwaltung, Ministerien, politischen Parteien, Verbänden und/oder Public Affairs Agenturen mit Schwerpunkt politische Interessenvertretung
  • Sehr gutes Verständnis politischer Prozesse, Kenntnisse über Aufbau und Arbeitsweise von Parlaments- und Regierungsorganisationen, Parteien, politischen Stiftungen, Vorfeldorganisationen sowie meinungsbildenden Medien
  • hohe Affinität zu Sport, fundierte Kenntnisse und Verständnis der deutschen Sportartikelbranche, insbesondere deren Strukturen und Player
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Soziale- und Kommunikationsfähigkeiten: Diplomatie, Hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsvermögen und schnelle Auffassungsgabe
  • Erfahrungen im Projektmanagement, im Umgang mit Agenturen und Dienstleistern

 

Wir bieten:

 

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einer wachsenden und zukunftsfähigen Branche
  • Ein hochmotiviertes und engagiertes Team mit kurzen Entscheidungswegen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten - mobiles Arbeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung

 

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter hr(at)bsi-sport.de .

 

 

Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.

Adenauerallee 134

D-53113 Bonn

Tel.: +49 (0)228 / 926593-0

www.bsi-sport.de

 

 

Weitere Informationen und vollständige Stellenbeschreibung

 

© 2017 Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.